Explore your Results

ThumbnailTitle
Die ursprüngliche Rahmung liegt separat bei, das Glas ist gesprungen.Die ursprüngliche Rahmung liegt separat bei, das Glas ist gesprungen.
IMAGE
E. AlbrechtE. Albrecht
IMAGE
H. ZiegertH. Ziegert
IMAGE
Gc SchülerGc Schüler
IMAGE
Fallmerayer Fallmerayer
IMAGE
K. Jürgens K. Jürgens
IMAGE
Bruno HildebrandBruno Hildebrand
IMAGE
Dr. Eduard SimsonDr. Eduard Simson
IMAGE
Dr. SchillingDr. Schilling
IMAGE
Gustav Adolf Stenzel Gustav Adolf Stenzel
IMAGE
K. NauwerckK. Nauwerck
IMAGE
Stedmann Stedmann
IMAGE
A Roesler (v Oelz)A Roesler (v Oelz)
IMAGE
LeiningenLeiningen
IMAGE
Graf von Wartensleben Graf von Wartensleben
IMAGE
G. F. Kolb G. F. Kolb
IMAGE
A. Vonbun A. Vonbun
IMAGE
E. M. ArndtE. M. Arndt
IMAGE
Anna Hartmann (geb. 22.9.1826, gest. 6.3.1916), Tochter von Johann Philipp Eurich (1800-1842) und Katharina Helene Landroth, geb. Hermann, ist die Ehefrau von Jakob Ferdinand Hartmann, ID-Nr. C40147Anna Hartmann (geb. 22.9.1826, gest. 6.3.1916), Tochter von Johann Philipp Eurich (1800-1842) und Katharina Helene Landroth, geb. Hermann, ist die Ehefrau von Jakob Ferdinand Hartmann, ID-Nr. C40147
IMAGE
TrützschlerTrützschler
IMAGE
A. SchottA. Schott
IMAGE
G BeselerG Beseler
IMAGE
Franz Raveaux (geb. 29.4.1810 in Köln als Francois Raveaux - gest. 13.9.1851 in Laeken bei Brüssel), war Reichsgesandter bei der Schweizerischen Eidgenossenschaft und Abgeordneter der Stadt Köln in der Frankfurter Paulskirche tagenden Deutschen Nationalversammlung. Literatur: Eberhard Mayer-Wegelin, Frühe Photographie in Frankfurt am Main 1839.1870, 1982, S. 59, Nr. 3. Nach der Daguerreotypie entstand die Lithographie ID-Nr. C40629. Auf dem Passepartout unten das Wasserzeichen DE CANSON .... Die letzten Buchstaben sind durch die Signatur von Seib überdeckt.Franz Raveaux (geb. 29.4.1810 in Köln als Francois Raveaux - gest. 13.9.1851 in Laeken bei Brüssel), war Reichsgesandter bei der Schweizerischen Eidgenossenschaft und Abgeordneter der Stadt Köln in der Frankfurter Paulskirche tagenden Deutschen Nationalversammlung. Literatur: Eberhard Mayer-Wegelin, Frühe Photographie in Frankfurt am Main 1839.1870, 1982, S. 59, Nr. 3. Nach der Daguerreotypie entstand die Lithographie ID-Nr. C40629. Auf dem Passepartout unten das Wasserzeichen "DE CANSON ...". Die letzten Buchstaben sind durch die Signatur von Seib überdeckt.
IMAGE
von Bruck von Triestvon Bruck von Triest
IMAGE
Robert BlumRobert Blum
IMAGE
Wilhelm ZimmermanWilhelm Zimmerman
IMAGE
Friedrich RömerFriedrich Römer
IMAGE
von Gagernvon Gagern
IMAGE
BußBuß
IMAGE
A. Goeden A. Goeden
IMAGE
Moriz MohlMoriz Mohl
IMAGE
S. JordanS. Jordan
IMAGE
T. FallatiT. Fallati
IMAGE
Jakob Feridnand Hartmann (geb. 16.9.1824, gest. 13.7.1880) ist der Ehemann von Anna Christina Hartmann, ID-Nr. C40148.Jakob Feridnand Hartmann (geb. 16.9.1824, gest. 13.7.1880) ist der Ehemann von Anna Christina Hartmann, ID-Nr. C40148.
IMAGE
Carl MoeringCarl Moering
IMAGE
F. LichnowskyF. Lichnowsky
IMAGE
Adolf Schoder Adolf Schoder
IMAGE
Johann Hermann Detmold (geb. 24.7.1807 in Hannover - get. 17.3.1856 ebenda) war Jurist und als Abgeordneter des 23. Hannoverschen Wahlbezirks in der Frankfurter Paulskirche tagenden Deutschen Nationalversammlung. Literatur: Eberhard Mayer-Wegelin, Frühe Photographie in Frankfurt am Main 1839.1870, 1982, S. 59, Nr. 5.Johann Hermann Detmold (geb. 24.7.1807 in Hannover - get. 17.3.1856 ebenda) war Jurist und als Abgeordneter des 23. Hannoverschen Wahlbezirks in der Frankfurter Paulskirche tagenden Deutschen Nationalversammlung. Literatur: Eberhard Mayer-Wegelin, Frühe Photographie in Frankfurt am Main 1839.1870, 1982, S. 59, Nr. 5.
IMAGE
X. JaniszewskiX. Janiszewski
IMAGE
Ludwig Simon (geb. 20.2.1819 in Saarlouis - gest. 2.2.1872 in Montreux, Schweiz) war Jurist aus Trier und als Abgeordneter des 2. Rheinischen Wahlbezirks in der Frankfurter Paulskirche tagenden Deutschen Nationalversammlung. Literatur: Eberhard Mayer-Wegelin, Frühe Photographie in Frankfurt am Main 1839.1870, 1982, S. 59, Nr. 6. Nach der Daguerreotypie entstand die Lithographie ID-Nr. C40640.Ludwig Simon (geb. 20.2.1819 in Saarlouis - gest. 2.2.1872 in Montreux, Schweiz) war Jurist aus Trier und als Abgeordneter des 2. Rheinischen Wahlbezirks in der Frankfurter Paulskirche tagenden Deutschen Nationalversammlung. Literatur: Eberhard Mayer-Wegelin, Frühe Photographie in Frankfurt am Main 1839.1870, 1982, S. 59, Nr. 6. Nach der Daguerreotypie entstand die Lithographie ID-Nr. C40640.
IMAGE
Flaminia Weiß, geb. Hoffmann, geb. ca. 1830, gest. unbekannt, war Schauspielerin in Kassel, Braunschweig, Breslau, Coburg-Gotha, Wien und von 1849 bis 1852 in Frankfurt, verheiratet mit dem Schauspieler Carl Weiß.Flaminia Weiß, geb. Hoffmann, geb. ca. 1830, gest. unbekannt, war Schauspielerin in Kassel, Braunschweig, Breslau, Coburg-Gotha, Wien und von 1849 bis 1852 in Frankfurt, verheiratet mit dem Schauspieler Carl Weiß.
IMAGE
Beseler Beseler
IMAGE
ZachariaeZachariae
IMAGE
Karl WelckerKarl Welcker
IMAGE
GervinusGervinus
IMAGE
MevissenMevissen
IMAGE
C. Spatz C. Spatz
IMAGE
C. VogtC. Vogt
IMAGE
Waldburg-ZeilWaldburg-Zeil
IMAGE
Josef v. Würth Josef v. Würth
IMAGE
Beda WeberBeda Weber
IMAGE
v Beckerathv Beckerath
IMAGE
Karl BiedermannKarl Biedermann
IMAGE
v Wydenbrugk v Wydenbrugk
IMAGE
A GrumbrechtA Grumbrecht
IMAGE
H. R. ClaußenH. R. Claußen
IMAGE
Eduard von Peucker (geb. 19.1.1791 in Schmiedeberg - gest. 10.2.1876 in Berlin) war Parlamentsmitglied in der Frankfurter Paulskirche tagenden Deutschen Nationalversammlung.Eduard von Peucker (geb. 19.1.1791 in Schmiedeberg - gest. 10.2.1876 in Berlin) war Parlamentsmitglied in der Frankfurter Paulskirche tagenden Deutschen Nationalversammlung.
IMAGE
Brunck Brunck
IMAGE
Ernst Moritz Arndt (geb. 26.12.1769 in Groß Schoritz auf Rügen - gest. 29.1.1860 in Bonn), Dichter und Professor gehörte zu den bekanntesten Abgeordneten der Nationalversammlung. Er war Abgeordneter des 15. Rheinpreußischen Wahlbezirks in der Frankfurter Paulskirche tagenden Deutschen Nationalversammlung. Literatur: Eberhard Mayer-Wegelin, Frühe Photographie in Frankfurt am Main 1839.1870, 1982, S. 59, Nr. 1.Ernst Moritz Arndt (geb. 26.12.1769 in Groß Schoritz auf Rügen - gest. 29.1.1860 in Bonn), Dichter und Professor gehörte zu den bekanntesten Abgeordneten der Nationalversammlung. Er war Abgeordneter des 15. Rheinpreußischen Wahlbezirks in der Frankfurter Paulskirche tagenden Deutschen Nationalversammlung. Literatur: Eberhard Mayer-Wegelin, Frühe Photographie in Frankfurt am Main 1839.1870, 1982, S. 59, Nr. 1.
IMAGE
F. HoffmannF. Hoffmann
IMAGE
Ernst MerckErnst Merck
IMAGE
v. Radowitzv. Radowitz
IMAGE
AndrianAndrian
IMAGE
Dr. M. HessDr. M. Hess
IMAGE
Dr Neuwall aus BrünnDr Neuwall aus Brünn
IMAGE
Philipp BreuerPhilipp Breuer
IMAGE
K. ZittelK. Zittel
IMAGE
R MohlR Mohl
IMAGE
Jacob GrimmJacob Grimm
IMAGE
H. CompesH. Compes
IMAGE
Felix zu HohenloheFelix zu Hohenlohe
IMAGE
SommarugaSommaruga
IMAGE
CamphausenCamphausen
IMAGE
Ludwig SimonLudwig Simon
IMAGE
Wilh. SchaffrathWilh. Schaffrath
IMAGE
Auguste von Strantz.Auguste von Strantz.
IMAGE
Leopold SteinLeopold Stein
IMAGE
J. F. G. Tafel J. F. G. Tafel
IMAGE
W. LoeweW. Loewe
IMAGE
G VinckeG Vincke
IMAGE
DetmoldDetmold
IMAGE
Franz RaveauxFranz Raveaux
IMAGE
W. WichmannW. Wichmann
IMAGE
Moritz Hartmann Moritz Hartmann
IMAGE
forsche, prüfe, rede, hilf. Frhr. v Redenforsche, prüfe, rede, hilf. Frhr. v Reden
IMAGE
Gottlieb Adolf Ferdinand Schoder (geb. 2.12.1817 in Stuttgart - gest. 12.11.1852 ebenda) war Abgeordneter aus Stuttgart in der Frankfurter Paulskirche tagenden Deutschen Nationalversammlung.Gottlieb Adolf Ferdinand Schoder (geb. 2.12.1817 in Stuttgart - gest. 12.11.1852 ebenda) war Abgeordneter aus Stuttgart in der Frankfurter Paulskirche tagenden Deutschen Nationalversammlung.
IMAGE
Dr. SauckenDr. Saucken
IMAGE
Georg von Vincke (geb. 15.5.1811 in Haus Busch (Hagen) - gest. 3.6.1875 in Bad Oeynhausen), preußsicher Landrat in Westfalen, war als Abgeordneter des 13. Westfälischen Wahlbezirks in der Frankfurter Paulskirche tagenden Deutschen Nationalversammlung. Literatur: Eberhard Mayer-Wegelin, Frühe Photographie in Frankfurt am Main 1839.1870, 1982, S. 59, Nr. 4. Nach der Daguerreotypie entstand die Lithographie ID-Nr. C40613.Georg von Vincke (geb. 15.5.1811 in Haus Busch (Hagen) - gest. 3.6.1875 in Bad Oeynhausen), preußsicher Landrat in Westfalen, war als Abgeordneter des 13. Westfälischen Wahlbezirks in der Frankfurter Paulskirche tagenden Deutschen Nationalversammlung. Literatur: Eberhard Mayer-Wegelin, Frühe Photographie in Frankfurt am Main 1839.1870, 1982, S. 59, Nr. 4. Nach der Daguerreotypie entstand die Lithographie ID-Nr. C40613.
IMAGE
Fr. VischerFr. Vischer
IMAGE
Beisler (aus München)Beisler (aus München)
IMAGE
WittgensteinWittgenstein
IMAGE
K. D. Haßler K. D. Haßler
IMAGE
Robert BlumRobert Blum
IMAGE
Dr. W. Stahl Dr. W. Stahl
IMAGE
Jean Achilles Jassoy eröffnete am 8. Mai 1826 die Löwenapotheke.Jean Achilles Jassoy eröffnete am 8. Mai 1826 die Löwenapotheke.
IMAGE
RaumerRaumer
IMAGE
Gruppenbild, Vater und Mutter sitzend, zwei Kinder rechts und links stehend, Vater mit streng zur Seite gekämmten Haaren und Bart, geschlossener Jacke, heller Hose und Stock, Mutter mit in der Mitte gescheiteltem, streng zurückgebundenem Haar, enganliegendem dunklen Kleid und weißem Kragen, Kinder in karierten Kleidern.Gruppenbild, Vater und Mutter sitzend, zwei Kinder rechts und links stehend, Vater mit streng zur Seite gekämmten Haaren und Bart, geschlossener Jacke, heller Hose und Stock, Mutter mit in der Mitte gescheiteltem, streng zurückgebundenem Haar, enganliegendem dunklen Kleid und weißem Kragen, Kinder in karierten Kleidern.
IMAGE
C. W. WippermannC. W. Wippermann
IMAGE
A. AuerspergA. Auersperg
IMAGE
WesendonckWesendonck
IMAGE
1 - 100 (Total Results 128)>>